Filmburg

Computerlegenden zum Anfassen und Mitmachen

Apple, Atari, Commodore

Computer bestimmen heute unseren Alltag. Aber was heute selbstverständlich erscheint, nahm erst vor etwas mehr als 30 Jahren seinen Anfang: Computer als Werkzeug und Spielzeug für jedermann. In den Kreativwerkstätten des Alvar-Aalto Kulturhauses Wolfsburg können Sie am Samstag, den 26.11.2011 eine Zeitreise in die Anfänge der Heimcomputerära machen.
Beginnend mit dem Apple II von 1977 stehen alle wichtigen Heimcomputer wie der Sinclair ZX 81, Atari 800 XL, C64 und viele andere zum Anfassen und Ausprobieren bereit. Ob man nun einfach mal ein paar Zeilen der Programmiersprache BASIC tippen will, die sofort ausgeführt werden, oder eine Runde „Frogger“ auf dem Atari spielen: Die Computer warten auf Sie!

Neben der Ausstellung der Geräte gibt es auch etwas zu gewinnen: Wir ermitteln den besten Atari-Spieler Wolfsburgs bei einem Highscore-Wettbewerb. Welches Spiel gespielt wird, verraten wir erst am Tag der Veranstaltung, damit alle die gleichen Chancen haben und nicht jemand heimlich übt.

Die technische Ausstattung kommt größtenteils vom ABBUC e.V. (www.abbuc.de), dessen Mitglieder viel über die Geräte und die 80er im Allgemeinen erzählen können. Zu jeder vollen Stunde wird es eine Führung an der „Zeitleiste“ geben, an der die Meilensteine vorgeführt werden.

Die Angebote in den Kreativwerkstätten im Alvar-Aalto-Kulturhaus sind kostenfrei, so auch diese Veranstaltung.

(Foto: Robert Stockamp)


Mehr Beiträge aus der Rubrik: Event

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2011 - 2014 Wobstories - Berichte, Events, Termine, Veranstaltungen in und um Wolfsburg | WordPress | Webdesign Braunschweig | Anmelden